Fast 100 Jahre alt, aber Räuber vertrieben!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Eine mutige 99-Jährige ließ sich von einem Räuber nicht einschüchtern und konnte den bislang unbekannten Täter so in die Flucht schlagen.

Bereits am 30. September versuchte ein noch unbekannter Täter eine Seniorin zu überfallen. Der Vorfall wurde jedoch erst am 10. Oktober bekannt.

Gegen 17.00 Uhr wollte die 99-Jährige ein Mehrparteienhaus in der Ebererstrasse betreten, als ein bislang unbekannter Mann versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Weil die Seniorin sich aber wehrte und die Handtasche festhielt, ließ der Angreifer von ihr ab und flüchtete ohne Beute.

Die 99-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Die Ermittlungen werden in dieser Sache von der Kriminalpolizeistation Mühldorf geführt.

Die Geschädigte konnte von dem Angreifer folgende Beschreibung abgeben:

Männlich, sportliche Figur, dunkle Haare, trug hellblauen Pullover.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer hat zur Tatzeit (Freitag, 30. September, gegen 17.00 Uhr) in der Ebererstrasse in Altötting eine verdächtige Wahrnehmung gemacht? Wer kennt eine Person, auf welche die Beschreibung zutrifft? Wer kann sonst Hinweise in dieser Sache geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeistation Mühldorf und der Telefonnummer 08631 / 36730 entgegen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser