Verwirrter Mann im Schlafanzug unterwegs

Rosenheim - Nur mit einer Art Schlafanzug-Hemd bekleidet wurde eine älterer Mann am frühen Donnerstagmorgen in der Wittelsbacher Straße gesichtet.

Am frühen Donnerstag wurde die PI Rosenheim verständigt, dass ein halb nackter Mann im Bereich der Wittelsbacher Straße herumlaufen soll. Der ältere Mann hätte nur eine Art Schlafanzug-Hemd an. Die Streife fand den Mann aufgrund der „eindeutigen“ Beschreibung auch recht schnell und zügig.

Der knapp 80-jährige Mann büchste in den frühen Morgenstunden seiner Familie aus. Der leicht verwirrte Mann konnte weder seinen Namen noch seine Wohnadresse nennen. So musste er für einige Zeit in den Räumen der Rosenheimer Inspektion verbringen, bis sich die ersten Angehörigen meldeten und ihren Opa als vermisst meldeten. Überglücklich fielen sich die Familienmitglieder bei der PI Rosenheim in die Arme.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser