Gehirnerschütterung

Mädchen (4) am Aicherpark von Auto erfasst

Rosenheim - In gebückter Haltung stand das Mädchen auf der Straße, als ein Auto kam: Mit einem Peugeot erfasste eine Frau eine Vierjährige am Aicherpark.

Am späten Montagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des TK Maxx in der Georg-Aicher-Straße in Rosenheim.

Hierbei wurde ein vierjähriges Mädchen aus Rosenheim von einem Auto angefahren. Die Fahrerin des Peugeot übersah das kleine Mädchen, welches in gebückter Haltung auf der Straße stand und touchierte es mit der Front ihres Wagens.

Zum Glück fuhr die Samerbergerin nur Schrittgeschwindigkeit, so dass der Unfall einigermaßen glimpflich ausging. Das kleine Mädchen erlitt eine Gehirnerschütterung und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus Rosenheim. Die Fahrerin des Autos erlitt bei dem Zusammenstoß einen Schock.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser