Viermal "vollgetankt" in Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - In der Nacht auf Donnerstag zog die Polizei im Stadtgebiet vier Autofahrer aus dem Verkehr, die wesentlich mehr als Benzin getankt hatten.

Bei allen vier Fahrzeugführern zeigte der Alkomat mehr als 1,1 Promille an. Einsamer Spitzenreiter war ein 24-jähriger Rosenheimer mit knapp zwei Promille. Die Pkw-Führer mussten alle eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und ihre Führerscheine wurden sichergestellt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser