Geschwindigkeitskontrollen in Vogtareuth

Post aus Flensburg für vier Autofahrer in Eile

Vogtareuth - Am Dienstag, den 13. März wurden im Zeitraum zwischen 09.30 und 12.30 Uhr im Gemeindebereich Vogtareuth Lasermessungen durchgeführt. Bei erlaubten 70 Kilometern pro Stunde mussten insgesamt neun Fahrer angehalten und beanstandet werden.

„Tagesschnellste“ darf sich eine 25-jährige Frau aus dem Landkreis Mühldorf nennen. Sie überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um ganze 33 Kilometer pro Stunde und wurde mit 103 Sachen gemessen. 

Insgesamt müssen fünf Verkehrsteilnehmer ein Verwarnungsgeld bezahlen und vier der „Verkehrssünder“ erhalten in den nächsten Wochen einen Brief der Zentralen Bußgeldstelle mit einer Bußgeldandrohung und Punkten in Flensburg.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser