Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall zwischen Vogtareuth und Schonstett

Spektakulärer Überschlag endet mit einer Menge Ärger

Vogtareuth - Bei einem spektakulären Unfall mit einem hochmotorisierten VW Golf hatte ein 20-Jähriger Glück im Unglück. Doch als wenig später die Polizei kam, war Schluss mit lustig:

Am 23. März gegen 20.30 Uhr verlor ein 20-Jähriger aus dem westlichen Landkreis zwischen Vogtareuth und Schonstett die Kontrolle über seinen hochmotorisierten VW Golf, kam ins Schleudern und überschlug sich. Wie durch ein Wunder konnte sich der Fahrer vollkommen unverletzt aus dem auf dem Dach liegenden Auto befreien. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro.

Anwohner verständigten die Polizei, welche bei der Unfallaufnahme beim Fahrer Alkoholgeruch feststellte. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von über einem Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde. Die Feuerwehr Vogtareuth übernahm die Absicherung der Unfallstelle und die Reinigung der Fahrbahn.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare