Rollerfahrer (74) stürzt - schwer verletzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vogtareuth/Stephanskirchen - Ohne Fremdverschulden ist am Freitagmorgen ein 74-Jähriger mit seinem Roller gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu.

Auf der Staatsstraße zwischen Stephanskirchen und Vogtareuth kam am 15. Juni gegen 8.15 Uhr ein 74-jähriger Stephanskirchener alleinbeteiligt mit seinem Roller von der Straße ab und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Sanka in das Klinikum Rosenheim gebracht werden.

Ersten Ermittlungen zufolge dürfte als Unfallursache ein körperliches Versagen vorgelegen haben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser