Vorfahrt missachtet: 25.000 Euro Schaden!

Burgkirchen/Alz - Beim Überqueren einer Straße missachtete ein 66-jähriger Pkw-Fahrer die Vorfahrt eines 56-jährigen Fahrzeuglenkers. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Ein 66-jähriger Pkw-Lenker wollte am Dienstag, den 2. August, gegen 17.30 Uhr vom Fichtenweg kommend geradeaus die Mozartstraße kreuzen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links in Richtung Grasset fahrenden 56-jährigen Pkw-Lenkers.

Beim folgenden Zusammenstoß wurde der 56-Jährige leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behanldung in das Kreisklinikum nach Altötting. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden von insgesamt etwa 25.000 Euro. Zur Verkehrsregelung war die Feuerwehr Burgkirchen vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser