Verletzte nach Zusammenstoß

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Maitenbeth - Ein 52-Jähriger wurde beim Zusammenstoß mit einer 35-jährigen VW Polo-Fahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 21.000 Euro geschätzt. **Erstmeldung mit Bildern**

Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es am gestrigen Sonntag nachmittags auf der Kreisstraße Mü 43 in Höhe der Abzweigung nach Albaching. Aus Letzterer war trotz Wartepflicht ein 52jähriger Renault-Fahrer herausgefahren und dabei mit einer 35jährigen Polo-Fahrerin aus Rechtmehring zusammengestoßen. Der Renault wurde durch die Wucht des Anstoßes um die eigene Achse gedreht und schleuderte dann noch gegen mehrere Wegweiser bzw. Warnbaken.

Die beiden Fahrzeuglenker sowie die Beifahrerin im Pkw Renault wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vom BRK zur ambulanten Behandlung in Wasserburger Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 21.000 € geschätzt. Zur Absicherung und Beseitigung ausgelaufenen Öls war an der Unfallstelle die Freiwillige Feuerwehr Maitenbeth eingesetzt.

Polizeiinspektion Haag

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser