Vorfahrt missachtet: Unfall!

Ampfing - Eine Pkw-Fahrerin übersah beim Überqueren einer Kreuzung einen vorfahrtsberechtigten Peugeot und stieß mit ihm zusammen. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Eine 42-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Mühldorf fuhr am 27.03.2011, gegen 13.00 Uhr mit ihrem Opel auf der Mühldorfer Straße in Richtung Mühldorf und wollte die Kreuzung zur Zangberger Straße geradeaus überqueren. Als sie in die Kreuzung einfuhr, übersah sie einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Peugeot, der von einer 28-jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Ampfing gelenkt wurde.

Die Lichtzeichenanlage war zum Unfallzeitpunkt ausgeschaltet, weshalb die Opel-Fahrerin das Verkehrszeichen „Halt – Vorfahrt gewähren“, das sog. Stoppzeichen, zu beachten gehabt hätte. Beide Fahrzeug-Lenkerinnen fuhren angeschnallt und ohne Begleitung, wodurch keine Verletzten aus dem Unfall hervorgingen. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 7000 Euro.

Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser