39-Jähriger prallt gegen VW

Mühldorf - Beim Abbiegen übersah ein 39-Jähriger eine entgegenkommende VW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Gesamtschaden von circa 2000 Euro.

Am 26.01.11 gegen 16.05 Uhr befuhr ein 39-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Mühldorf mit einem Pkw Opel mit Mühldorfer Kennzeichen den Anschlußast der Staatsstraße 2550 und wollte an der Einmündung zur Staatsstraße 2352 nach links in diese abbiegen. Dabei übersah er einen von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw VW mit Mühldorfer Kennzeichen, der von einer 26- jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Waldkraiburg gelenkt wurde. Die VW- Fahrerin hatte sich ordnungsgemäß auf der Linksabbiegespur eingeordnet und wollte in die Staatsstraße 2550 einbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Opel-Fahrer, die VW-Fahrerin und ihre 52- jährige Beifahrerin waren angegurtet und blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 2000 Euro.

Pressemeldung PI Mühldorf a. Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser