Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

VW-Fahrer knallt gegen Brückenmauer

Rattenkirchen - Aus noch unbekannten Gründen ist ein Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen und mit einer Brückenmauer kollidiert. Nun wird geprüft, wie es zu diesem Unfall kam.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am 20. Juli gegen 21 Uhr ein 50-jähriger Mann aus dem Landkreis Altötting mit einem Pkw VW mit AÖ-Kennzeichen auf der B12 in Fahrtrichtung Mühldorf zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte kurz mit einer Brückenmauer und kam dann nach links von der Fahrbahn ab. In einem Grünstreifen kam er schließlich zum Stehen.

Der Mann kam mit dem BRK ins Krankenhaus, wobei nicht auszuschließen ist, dass gesundheitliche Gründe für das Abkommen ursächlich sind. Er war zum Unfallzeitpunkt alleine im Fahrzeug und angeschnallt.

Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 15.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Reichertsheim war mit 21 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © Picture Alliance/ dpa

Kommentare