Waldbrand bei Griesstätt/Weitmoos

Griesstätt/Weitmoos - Aus bislang unbekannter Ursache geriet in einem Waldstück bei Weitmoos eine Aufforstung in Brand. *Erstmeldung mit Fotos*

Begünstigt durch Windböen breiteten sich die Flammen auf dem mit wintertrockenem Gras bewachsenen Boden schnell auf eine Fläche von ca. 1,5 bis 2 Hektar aus.

Es entstand ein Brandschaden von ca. 8000 Euro, da dem Feuer ein Großteil der aufgeforsteten Bäumchen zum Opfer fiel. Verletzt wurde durch den Brand und bei den anschließenden Löscharbeiten niemand.

Die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden waren zur Brandbekämpfung mit 150 Mann im Einsatz. Aufgrund der trockenen Witterung besteht derzeit in weiten Teilen Bayerns eine hohe Waldbrandgefahr.

Pressebericht PI Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser