Einsatz in Waldkraiburg

Randalierer geht mit Joint und Messer auf Polizisten los

Waldkraiburg - Zu einer heftigen Begegnung kam es Mittwochnachts mit einem 27-jährigen Algerier. Dieser reagierte weder auf Rufe, noch zeigte er sich kooperativ gegenüber den Beamten. Was ist vorgefallen?

Über eine randalierende Person in der Haidaer Straße wurde die Polizei in Waldkraiburg am Mittwoch, den 10. Oktober gegen 23.18 Uhr, verständigt. Auf das Zurufen der eintreffenden Beamten reagierte der Randalierer, der wankend auf dem Gehweg mit einem Joint in der Hand angetroffen wurde, zunächst nicht. 

Wankend und mit Joint in der Hand

Als der 27-jährige algerische Staatsangehörige zum Dienstfahrzeug gebeten wurde, zückte dieser ein Taschenmesser. Die Beamten der Polizei konnten ihm das Messer abnehmen und den Angreifer, der massivst versuchte, sich gegen den Zugriff der Polizeibeamten zu wehren, in Handschellen legen. 

Er wurde in Gewahrsam genommen und wird dem Richter vorgeführt. Bei diesem Einsatz kam eine sogenannte „Body-Cam“ zum Einsatz, mit der die Polizeibeamten der Polizei in Waldkraiburg erst vor kurzem ausgestattet wurden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pic ture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser