Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwei Watschn und deftige Beleidigungen

Waldkraiburg - Es begann mit einem harmlosen Klingeln und endete mit vier Anzeigen. Wegen Ohrfeigen und Beleidigungen hat eine 49-Jährige nun eine Menge Ärger.

Am Donnerstagnachmittag klingelte eine 49-jährige Waldkraiburgerin bei ihrem Nachbarn und bezichtigte ihn, immer unhöflich gegenüber einer anderen Nachbarin zu sein. Als dies der Nachbar verneinte, eskalierte der Streit und die 49-Jährige ohrfeigte den 30-jährigen Mann zweimal.

Dieser meldete daraufhin den Vorfall bei der Polizei Waldkraiburg. Fast zeitgleich erschien die Beschuldigte auf der Wache in Waldkraiburg und war sichtlich alkoholisiert. Kurz danach kamen drei weitere Anzeigenerstatterinnen und erstatten Anzeige gegen die 49-Jährige. Diese hatte die drei Damen auf offener Straße wüst beschimpft.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare