Email-Account gehackt

62-Jähriger fiel Datendiebstahl zum Opfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - "Im Urlaubsland alle Papiere und Unterlagen verloren". Diese Mail ging an die E-Mail-Kontakte eines 62-jährigen Waldkraiburgers. Was dahinter steckt:

Am Dienstag, 8. Dezember, kam ein 62-jähriger Waldkraiburger zur Polizei und erstattete Anzeige wegen Datendiebstahl. Ein unbekannter Täter hatte seinen Email-Account gehackt und mit seiner Email-Adresse mehrere Personen seiner Kontakte-Liste angeschrieben.

Der unbekannte Täter bat "in seinem Namen" darin Freunde und Bekannte, Geld auf die Western Union Bank zu überweisen, damit er sich einen Rückflug bezahlen könne, weil er angeblich in einem Urlaubsland seine kompletten Papiere und Unterlagen verloren hätte.

Der Waldkraiburger selbst hatte keinen Zugriff mehr auf seinen eigenen Email-Account. Nachdem er vom eigenen Sohn angerufen wurde, was er denn im Ausland täte, kam der ganze Betrug ans Licht.

Warnhinweis: Bitte immer erst Kontakt mit dem "angeblich in Not" geratenen Bekannten / Freund aufnehmen! Nie sofort Geld überweisen!

Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser