Mann vermisste seine Schwester

Abendliche Suchaktion nach Demenzkranker (76) in Waldkraiburg

Waldkraiburg - Am Montag Abend verließ eine 76-jährige Demenzkranke das Haus ihres Bruders, bei dem sie zu Besuch war. Der besorgte Bruder meldete sie sofort als vermisst, die Polizei konnte die Dame aber wohlbehalten wieder zurückbringen. 

Am Montag, gegen 21.20 Uhr, meldete ein Waldkraiburger seine 76-jährige Schwester als vermisst. Die vermisste Münchenerin besuchte ihren Bruder in Waldkraiburg und verließ plötzlich gegen 18.30 Uhr zu Fuß die Wohnung. 

Die Betroffene ist demenzkrank und örtlich nicht orientiert. Gegen 23 Uhr, wurde die Frau durch die Polizeibeamten im Stadtgebiet wohlbehalten aufgefunden! Sie wurde wieder zu Ihrem Bruder verbracht, der zusicherte, besser auf seine Schwester aufzupassen.

Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Britta Peders

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser