Alkohol und Schläge am Volksfest

Waldkraiburg - Der erste Tag auf dem Waldkraiburger Volksfest verlief zwar weitgehend friedlich, doch einzelne Vorfälle beschäftigten die Polizei.

Bereits am ersten Tag des Waldkraiburger Volksfestes fiel auf dem Volksfestplatz in den frühen Abendstunden ein offensichtlich stark alkoholisierter Jugendlicher auf. Ein Alkohol-Test ergab einen Wert von 1,66 Promille. Der 15 Jahre alte Jugendliche gab an, zusammen mit einem 13-jährigen Freund eine Flasche Wodka getrunken zu haben. Den Schnaps erhielten sie von einem volljährigen Bekannten. Der Jugendliche wurde auf der Wache der Polizeiinspektion Waldkraiburg seiner Mutter übergeben.

Auseinandersetzung vor dem Festzelt

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen Mitternacht vor dem Festzelt zu einer Schlägerei, an der mehrere Personen beteiligt waren. Dabei wurde ein 19-Jähriger an der Nase verletzt. Da nicht alle Beteiligten festgestellt werden konnten, werden Personen, die durch die Schlägerei verletzt wurden, gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser