Ausbildung abgeschlossen

Sicherheitswacht in Waldkraiburg ist bereit!

+
Immer von links nach rechts: 1.Reihe: PHM Pfeiffer, PHK Meißner, POMín Gutte, PMín Herkan 2.Reihe: Ute Schartow, Anja Pitsch 3.Reihe: Mustafa Özcan, Herbert Csapo, Andreas Bessa 4.Reihe: Bettina Lang, Sergiu Lang 5.Reihe: Martin Sterz, Jürgen Zabelt, Anja Grossmann

Waldkraiburg - Die 11 Mitglieder der Sicherheitswacht Waldkraiburg absolvierten am zurückliegenden Wochenende die letzten Ausbildungsstunden. Damit kann der geplante Start der Sicherheitswacht zum 1. Juli eingehalten werden. 

Georg Deibl, Leiter der Polizeiinspektion (PI) Waldkraiburg: „Die Mitglieder der Sicherheitswacht haben im zurückliegenden Ausbildungszeitraum sehr viel Zeit für ihre ehrenamtliche Aufgabe geopfert. Aber auch die Referenten, die ihre Unterrichtszeiten zusätzlich zum normalen Dienst leisteten, haben unseren Dank verdient. Mit der nun einsatzfähigen Sicherheitswacht steigt die Präsenz im öffentlichen Raum weiter an und den Bürgern steht ein weiterer kompetenter Ansprechpartner zu Verfügung, getreu unserem Motto „Sicherheit im Herzen, Zukunft im Blick“. 

Eine vielseitige Ausbildung 

In den Monaten Mai und Juni führte die Polizeiinspektion Waldkraiburg die Ausbildung der Mitglieder der Sicherheitswacht Waldkraiburg durch. Unter Koordinierung von Polizeihauptkommissar Dietmar Meißner wurden die Unterrichtseinheiten in den Räumen der PI Waldkraiburg durch eine Vielzahl von Referenten durchgeführt. Die Themenbereiche waren sehr umfangreich und stellten für die Teilnehmer eine echte Herausforderung dar. 

Aufgabenfelder wie Jugendschutz, Verkehrsrecht, Strafrecht, Waffen und Drogen wurden jeweils durch fachkundige Beamte der PI Waldkraiburg besprochen und erläutert. Externe Ausbilder kamen z.B. beim Stadtrecht und beim Thema „Täglicher Dienst der Sicherheitswacht“ zum Einsatz. Besonderer Dank gilt hier Fr. Blum von der Sicherheitswacht Burghausen, die ihre neuen Kolleginnen und Kollegen viele Hintergründe und Erfahrungen vermitteln konnte. 

Polizeiobermeisterin Marina Gutte und Polizeimeisterin Sarah Herkan bearbeiteten die Problematik rund um das Konfliktmanagement. Auch die Herausforderung von Streifengängen wurde geübt und durch Polizeihauptmeister Andreas Pfeiffer bei Fußstreifen im Stadtbereich mit Funkkommunikation erörtert. 

Nachdem die Ausbildungsphase nun abgeschlossen ist, steht dem ersten Einsatz der Sicherheitswacht Waldkraiburg ab 1. Juli nichts mehr entgegen. Die kommenden Tage werden zur Zuteilung der Ausrüstung und Dienstkleidung genutzt. Auch die Erholung soll nicht zu kurz kommen, fanden die Unterrichtseinheiten doch meist an den Wochenenden und Feiertagen statt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser