Radfahrer erlitt massive Kopfverletzungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Über die Motorhaube und mit dem Kopf auf den Asphalt: Schwere Verletzungen zog sich ein Radfahrer (76) am Dienstag zu. Auch seine Frau kam in die Klinik

Am Dienstag, gegen 9 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Altöttinger mit seinem Opel die Aussiger Straße. Auf Höhe der Kreuzung Graslitzer Straße wollte er nach links in die Graslitzer Straße einbiegen. Dabei kam es zu einem frontalen Zusammenstoß mit einem 76-jährigen Radfahrer.

Dieser stürzte über die Motorhaube des Opel und kam mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Der Radfahrer zog sich hierbei massive Verletzungen am Kopf zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein geflogen.

Als die Polizeibeamten die Ehefrau verständigten, erlitt diese einen Kreislaufkollaps, weswegen der Rettungsdienst hinzugezogen wurde.

Pressemitteilung: Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser