Zu besoffen für den Alkotest

Waldkraiburg - Als ihm ein Auto auf seiner Fahrbahnseite entgegenkam, drehte ein Pkw-Fahrer sofort um und verfolgte den anderen Wagen - und das aus gutem Grund:

Am 06.06.2013, 1.00 Uhr, teilte ein Zeuge mit, dass ihm in der Adlergebirgsstraße ein Pkw auf seiner Fahrbahnseite entgegen kam. Er konnte einen Zusammenstoß nur durch Ausweichen auf den Bürgersteig verhindern. Er wendete sein Fahrzeug, folgte dem Pkw-Fahrer und konnte ihn kurz darauf anhalten.

Der Fahrer dieses Pkw, ein 60-jähriger Waldkraiburger, war stark alkoholisiert. Er gab seine Fahrereigenschaft gegenüber der Polizei zu. Ein Alkotest war auf Grund seiner Alkoholisierung nicht möglich. Es wurden zwei Blutentnahmen angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser