Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallflucht in Waldkraiburg

Mit zwei Promille stand er plötzlich im Garten - Mann (27) brettert durch Zaun

Waldkraiburg - Am Sonntag, den 22. Juli, um 14.10 Uhr, wurde die Polizeiinspektion von einem aufmerksamen Zeugen verständigt, dass ein Autofahrer durch einen Zaun in der Ratiborer Straße gefahren sei.

Nachdem er im Garten zum Stehen kam, entfernte sich der Fahrer, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizeistreife konnte den Fahrer kurze Zeit später antreffen. Da die Beamten Alkoholgeruch feststellten, wurde der 27-jährige Fahrer einem freiwilligen Alkoholtest unterzogen. 

Der Wert ergab über zwei Promille, so dass der alkoholisierte Fahrer ins Krankenhaus zur Blutentnahme gebracht wurde. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkoholkonsums und wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare