Diebische Geschwister mit schlechten Augen

Waldkraiburg - Brillen hatten es einem Geschwisterpaar angetan. Zum zweiten Mal haben sie Brillen bei einem Optiker geklaut - aber diesmal wurden sie erwischt.

Am Freitag, 17. Mai, wurden in den Nachmittagsstunden aus einem Optikergeschäft am Stadtplatz in Waldkraiburg bzw. in der Berliner Straße hochwertige Brillen entwendet.

Der Wert des Diebesgutes betrug mehrere tausend Euro. Im Zusammenhang mit den Diebstählen war einmal ein Pärchen und im zweiten Fall ein etwa 30-40 jähriger Mann aufgefallen. Zunächst konnten die Verdächtigen trotz Fahndung unerkannt entkommen.

Am 22. Mai gegen 17.45 Uhr ging dann bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg die Mitteilung eines weiteren Optikers ein, der von einem verdächtigen Pärchen sprach und auf die zurückliegenden Diebstähle bei seinen Kollegen hinwies.

Im Rahmen der innerörtlichen Fahndungsmaßnahmen konnte gegen 18.30 Uhr ein rumänisches Geschwisterpaar (ein Mann und eine Frau) im Alter vom 38 und 24 Jahren kontrolliert und festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des Paares konnten drei Billigbrillen und Werkzeug aufgefunden werden.

Die Billigbrillen waren im Optikergeschäft von vorhandenen Originalen kaum zu unterscheiden. Durchgeführte Lichtbildvorlagen bei einem der Geschädigten vom 17. Mai brachten die Bestätigung, dass es sich zweifelsfrei um die damaligen Täter handelt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Traunstein wurden die beiden am 23. Mai dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Traunstein vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser