Einiges Los in Waldkraiburg

Schülerin beklaut - Einbruch in Turnhalle

Waldkraiburg - Die Polizei hat am Mittwoch viel zu tun gehabt: Es wurde eine Wohnungstür eingeschlagen, in eine Turnhalle eingebrochen und eine Handtasche gestohlen.

Am 19. Februar, gegen 23.45 Uhr, teilte ein 47-jähriger Waldkraiburger mit, dass die Eingangstüre seiner Wohnung in der Warnsdorfer Straße eingeschlagen wurde. Der äußere Glaseinsatz der Türe war gebrochen, die Innenscheibe unbeschädigt.

Da der 47-Jährige stark alkoholisiert war, bestehen Zweifel an seinen Angaben, dass ein Dritter seine Türe eingeschlagen habe. der Sachschaden beträgt 250 Euro.

Einbruch in Turnhalle

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drang ein bisher unbekannter Täter in den Turnhallentrakt an der Diesel-Grundschule ein. Dort trat er die Tür zum Heizungs- und Putzraum auf.

Es wurden Putzmittel entleert und ein tragbarer CD-Recorder entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 500 Euro, der Diebstahlsschaden ca. 300 Euro. Handtasche gestohlen - Bargeld futsch

Schülerin beklaut

Am Dienstag ging um 7.50 Uhr eine 16-jährige Schülerin auf der Karlsbader Straße stadteinwärts. Auf Höhe des Stadtparks riss ihr eine dunkel gekleidete Person, die von hinten angerannt kam, die Handtasche weg. Die Person flüchtete in den Stadtpark.

Dort konnte nach Absuche durch die Polizei die Tasche wieder gefunden werden. Das Bargeld fehlte jedoch.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser