Pressebericht der PI Waldkraiburg

Dreisten Schuhdieb auf frischer Tat ertappt

Waldkraiburg - Am 6. August, gegen 15.10 Uhr, probierte ein 33-jähriger Waldkraiburger ein Paar Schuhe, im Wert von 20 Euro, in einem Discounter in der Teplitzer Straße an.

Er entfernte das Etikett und ging mit den neuen Schuhe durch den Kassenbereich, dabei bezahlte er nur einige Lebensmittel. Die Ladendetektivin beobachtete jedoch den dreisten Dieb. Der Mann bezahlte bei Anzeigenaufnahme die Schuhe. Ihm wurde ein einjähriges Hausverbot ausgesprochen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT