Frau vergisst Schlüssel: Haustür eingetreten!

Waldkraiburg - Blöd gelaufen wenn man den Haustürschlüssel daheim vergisst. Noch blöder ist es aber, wenn man statt den Schlüsseldienst anzurufen, versucht die Tür einzutreten:

Am 1. Juli, gegen 18 Uhr, teilte ein Nachbar des Hochhauses in der Erzgebirgsstraße mit, dass eine total betrunkene Frau, soeben die Hauseingangstür eingetreten habe. Durch den Tritt splitterte die Verbundglasscheibe.

Es stellte sich heraus, die 29-Jährige hatte den Hausschlüssel vergessen. Der Sachschaden an der Tür beträgt ca. 1.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser