Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Beim Straße-Überqueren in Waldkraiburg

Elfjährige Radfahrerin übersieht Auto - verletzt in Klinik

Waldkraiburg - Eine Elfjährige stieß mit dem Fahrrad gegen ein vorbeifahrendes Auto. Sie wurde dabei leicht verletzt.

Pressemeldung im Wortlaut

Am Donnerstag, den 2. Januar, fuhr eine elfjährige Schülerin mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg der Teplitzer Straße. Sie war im Begriff die Straße mit dem Fahrrad zu überqueren und fuhr vom Gehweg auf die Straße. Dabei übersah sie ein von hinten kommendes Fahrzeug und stieß mit der linken Körperseite gegen die Motorhaube und den Außenspiegel des vorbeifahrenden BMWs. 

Die Radfahrerin stürzte dadurch, zog sich aber glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Sie wurde trotzdem zur Abklärung etwaiger weiterer Verletzungen von ihren Eltern in ein Krankenhaus verbracht. Die Fahrerin des BMW, eine 19-jährige Frau aus Töging, blieb unverletzt. An dem Auto entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro, an dem Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare