Feuerwehr- und Polizeieinsatz in Waldkraiburg

Verängstigter Rehbock aus Innkanal gerettet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Einen ungewöhnlichen Einsatz mussten Polizei und Feuerwehr am Mittwoch leisten. Sie zogen mit vereinten Kräften einen verängstigten Rehbock aus dem Innkanal.

Am 2. März, gegen 13.50 Uhr, rettete die Feuerwehr Kraiburg ein Reh aus dem Innkanal, das wohl eine Erfrischung nehmen wollte, aber nicht mehr herauskam. Polizeibeamte der Polizei Waldkraiburg kamen dazu, um die Feuerwehr dabei zu unterstützen. Ein verständigter Tierarzt verabreichte den verängstigten Rehbock eine Beruhigungsspritze. 

Anschließend brachte der gerufene Jagdpächter mit Hilfe der Einsatzkräfte das Tier in ein nahegelegenes ruhiges Waldstück, wo es hoffentlich seine kleineren Verletzungen auskurieren kann.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser