Fußgänger angefahren und weggefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Beim Ausfahren aus einer Parklücke übersah eine unbekannte Autofahrerin einen Fußgänger. Er wurde angefahren und verletzt. Die Autofahrerin fuhr daraufhin davon.

Am 15. Mai, 16.15 Uhr, fuhr eine bisher unbekannte Autoahrerin auf dem Kaufland-Parkplatz rückwärts aus einer Parklücke. Sie übersah dabei einen 75-jährigen Fußgänger, der sich hinter dem Auto befand. Dieser stürzte zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde vom BRK ins Krankenhaus Mühldorf gebracht. Bei dem Fahrzeug soll es sich laut Zeugen um einen hellgrünen Pkw, eventuell einen Van, gehandelt haben. Möglich ist auch, dass der oder die Fahrerin dieses Autos den Anstoß nicht bemerkt hat.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu diesem Unfall unter Tel. 08638/94470.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser