Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fußgänger angefahren und weggefahren

Waldkraiburg - Beim Ausfahren aus einer Parklücke übersah eine unbekannte Autofahrerin einen Fußgänger. Er wurde angefahren und verletzt. Die Autofahrerin fuhr daraufhin davon.

Am 15. Mai, 16.15 Uhr, fuhr eine bisher unbekannte Autoahrerin auf dem Kaufland-Parkplatz rückwärts aus einer Parklücke. Sie übersah dabei einen 75-jährigen Fußgänger, der sich hinter dem Auto befand. Dieser stürzte zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde vom BRK ins Krankenhaus Mühldorf gebracht. Bei dem Fahrzeug soll es sich laut Zeugen um einen hellgrünen Pkw, eventuell einen Van, gehandelt haben. Möglich ist auch, dass der oder die Fahrerin dieses Autos den Anstoß nicht bemerkt hat.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu diesem Unfall unter Tel. 08638/94470.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare