Mit dem Auto in Sparkasse gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Ein unvorsichtiger Fahranfänger hat am Sonntag mit seinem Fahrzeug die Glassscheibe einer Bank zerstört. Der 18-Jährige soll bereits zuvor aufgefallen sein.

Am 20. Juli, gegen 18 Uhr, wollte ein 18-Jähriger sein Auto bei der Sparkasse einparken. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in die Scheibe der Bank. Die Scheibe zersprang komplett und der Seat prallte zurück. Bei dem Unfall wurde ein Fahrzeuginsasse leicht verletzt.

Die kaputte Scheibe wurde durch die Feuerwehr abgedichtet und verriegelt. Der Sachschaden an der Sicherheitsscheibe beträgt ca. 5000 Euro.

Ein bislang unbekannter Zeuge hat kurz nach dem Unfall bei der ILS angerufen. Er meldete, dass ein Auto mit Jugendlichen wie wild in der Stadt rumgefahren sei.

Wir bitten den Zeugen sich bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg unter Tel. 08638/94470, zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser