Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Polizeikontrollen in Waldkraiburg

Drogentypische Ausfallerscheinungen verraten Waldkraiburger (23)

Waldkraiburg - Am Mittwoch erwischten Polizisten einen jungen Mann aus Waldkraiburg, der unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs war.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Mittwoch (29. Mai) wurden im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch eine Streife der Polizeiinspektion Waldkraiburg bei einem 23-jährigen Waldkraiburger Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt

Zunächst behauptete dieser zwar, keine Drogen genommen zu haben, ein Urinschnelltest allerdings bestätigte den Verdacht der Polizisten. Der junge Mann gab schließlich zu, in den Vortagen etwas THC-haltiges konsumiert zu haben. Nach Durchführung einer Blutentnahme wurde der Mann wieder entlassen, ihn erwartet eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz (500 Euro, ein Monat Fahrverbot), die Führerscheinstelle wird über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare