Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Verletzter in Waldkraiburg

Radfahrerin drängelt dreist und bringt Jugendlichen zu Fall

Waldkraiburg - Am Donnerstag, den 26. Juli, gegen 13 Uhr fuhren zwei Jugendliche auf dem Parkplatz des Bahnhaltepunktes in Richtung Waldbad. Dann kommt es zum Gedränge:

Eine Radfahrerin wollte ohne Vorankündigung zwischen den beiden Radlern hindurch fahren. Dabei verhakte sie sich so unglücklich mit dem Rad eines Jugendlichen, so dass dieser zu Sturz kam. Er verletzte sich im Gesicht und an der Hüfte und wurde vorsorglich ins Krankenhaus verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare