„Ich mach dich fertig, ich stech dich ab!"

Waldkraiburg - Angepöbelt, ausgeraubt, angegriffen: Das alles musste sich ein 24-Jähriger von mehreren Unbekannten gefallen lassen, als er in der Nacht zu Fuß unterwegs war.

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am 29. Dezember, zwischen 2.30 und 3.00 Uhr, ein 24-Jähriger überfallen worden.

Er war in der Graslitzer Straße zu Fuß unterwegs. Fünf bis sieben Personen kamen auf ihn zu, beleidigten ihn und forderten ihn auf, seinen Geldbeutel, das Handy und die Uhr auszuhändigen. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, versetzte ihm einer der Männer einen Faustschlag auf die Nase.

Daraufhin wurde er bedroht mit den Worten: „Ich mach dich fertig, ich stech dich ab, gib mir deinen Geldbeutel, Fettsack“. Der Beuteschaden liegt bei etwa 450 Euro.

Bereits etwa zehn Minuten vorher hatte der 24-Jährige einige der Personen, am Lidl-Parkplatz gesehen. Sie standen dort bei ihren Pkws und beleidigten ihn aus der Ferne. Vermutlich handelte es sich dabei um die Täter.

Personenbeschreibung der Täter:

Zu den Angreifern kann angegeben werden, dass einer auffallend groß und kräftig war, etwa 25 Jahre alt war, kurze dunkle Haare hatte. Es war auch eine Frau dabei, die etwa 20 Jahre alt, schlank, etwa 160 cm groß ist und mit „krächzender“ Stimme sprach.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser