Fahrerflucht bei Waldkraiburg

Geisterfahrer verursacht Unfall und haut einfach ab

Waldkraiburg - Am 23. Oktober ereignete sich gegen 23.45 Uhr ein Verkehrsunfall, wobei der Unfallverursacher Unfallflucht beging.

Ein 55-jähriger Waldkraiburger war mit seinem Renault auf der Teplitzer Straße stadteinwärts unterwegs. Am Kreisverkehr kam ihm jedoch ein schwarzes Auto als „Geisterfahrer“ entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Waldkraiburger nach rechts aus, wobei er ein Verkehrsschild umfuhr und mittig gegen einen Lichtmast stieß. 

Der unbekannteUnfallverursacher hielt nicht an und fuhr einfach weiter. Der Renault musste abgeschleppt werden und hat einen Schaden von ca. 35.000 Euro. Glücklicherweise wurde der Waldkraiburger nicht verletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa/obs/ZF Friedrichshafen AG

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser