Nacht zu lang?

Polizei ertappt Alkoholsünder - Führerschein erst mal weg

Waldkraiburg - Eine lange Nacht hatte wohl ein Autofahrer hinter sich, den die Polizei heute in den frühen Morgenstunden kontrolliert hat. 

Der 34-Jährige aus dem nördlichen Mühldorfer Landkreis fiel den Polizisten in Waldkraiburg auf. Da der Mann nach Alkohol roch, wurde im Rahmen eines freiwilligen Alkoholtests ein Wert festgestellt, der über der zulässigen Höchstgrenze lag. 

Der Ertappte musste daher sein Fahrzeug stehenlassen. Die Beamten parkten es vorschriftsmäßig und behielten auch gleich den Autoschlüssel. Den Fahrer erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige verbunden mit einem Monat Fahrverbot.

Quelle: Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser