Autoschlüssel weg für ein Feierabend-Bier

Waldkraiburg - Ein 52-Jähriger trank am Montag nach der Arbeit noch ein Bier und wollte nach Hause fahren - doch die Polizei hielt ihn davon ab.

Am Montag, 25. Juni, gegen 17.40 Uhr, fiel der Streifenbesatzung ein 52-jähriger Mann auf, welcher in seinem geparkten Fahrzeug in der Erzgebirgsstraße auf dem Beifahrersitz saß und ein Bier trank.

Bei der Kontrolle gab er an, von einer Baustelle zu kommen und noch eine „Feierabendhalbe“ zu trinken. Nachdem der Mann aber in Mühldorf wohnhaft ist , war zu befürchten, dass er doch noch nach Hause fährt. Es wurde mit seinem Einverständnis der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Er zeigte sich mit der Maßnahme einverstanden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser