Verkehrsunfälle in Waldkraiburg

14.000 Euro Blechschaden bei Auffahrunfällen

Waldkraiburg - Am vergangenen Freitag kam es zu gleich zwei Auffahrunfällen mit leichten Verletzungen. Alle beteiligten Fahrzeuge wurden dabei beschädigt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Freitag, gegen Mittag, befuhr eine Aschauerin mit ihrem VW Käfer die Von-der-Thann-Straße stadtauswärts. An der Einmündung zur St2352 wollte sie schon losfahren, musste aber verkehrsbedingt noch einmal stehen bleiben. Dies bemerkte die dahinterfahrende Kfz-Lenkerin zu spät und fuhr auf den VW Käfer auf. Die Aschauerin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren noch fahrtüchtig- Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 3.000 €.

Des Weiteren befuhr am Freitag, gegen 14.50 Uhr, eine 20-jährige mit ihrem PKW die ST 2091 und musste am Kreisverkehr verkehrsbedingt abbremsen. Eine dahinterfahrende 44-jährige Waldkraiburgerin übersah dies, konntenicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr dem vor ihr fahrendem Pkw auf. Die Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt in ein Krankhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 11.000 €.

Pressebericht der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare