Beamte der Polizei aufs Übelste beleidigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Was passiert, wenn man Beamte der Polizei aufs Übelste beleidigt und sich auch den Stinkefinger nicht verkneifen kann? Richtig - man verbringt die Nacht in der Zelle:

Am 14. Juli, gegen 2 Uhr, beleidigten zwei Männer, 21 und 23 Jahre alt, vorbeifahrende Streifenbeamte der Polizei verbal aufs Übelste und zeigten auch den „Stinkefinger“. Als die Polizeibeamten ausstiegen und die Personalien feststellen wollten, widersetzten sich die beiden der Maßnahme.

Deshalb wurden sie unter Mithilfe mehrerer Einsatzkräfte in Gewahrsam genommen. Wegen der hohen Alkoholisierung durften die beiden die Nacht in der Zelle verbringen. Es folgt Anzeige wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Pressemeldung Polizeinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser