Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stromklau in der Erzgebirgsstraße

Waldkraiburg - Zwei Monate ging alles gut, dann flog ein Pärchen aber auf: Es zapfte den Strom der Allgemeinheit an!

Bereits seit Mitte April haben sich in einer Wohnanlage in der Erzgebirgsstraße zwei Bewohner am Strom der Allgemeinheit bedient. Es wurde vom Dach her ein Kabel in die Wohnung im 2. Stock geleitet. Nachdem dem 25-Jährigen und seiner 29-jährigen Freundin von den Stadtwerken der Strom abgeklemmt wurde, griffen sie auf diese Lösung zurück.

Der Schaden beträgt bisher etwa 100 Euro. Es folgt eine Anzeige wegen Entziehung elektrischer Energie.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare