Autofahrer hatte zwei Promille intus

Im Suff die Ampel platt gemacht

Waldkraiburg - Zu viel "getankt" hatte am Donnerstag ein Autofahrer in Waldkraiburg - mit fatalen Folgen!

Gegen23.45 Uhr fuhr der 56-Jährige mit seinem Wagen über die Kreuzung an der Karlsbader-/Peter-Rosegger-Straße. Beim Überqueren der Kreuzung prallte das Fahrzeug gegen den Ampelmast, so dass dieser abbrach! Das Auto blieb wenige Meter dahinter auf einem Beet stehen. Ein Zeuge verständigte die Polizei. 

Teure Sache das

Die Polizeibeamten konnten beim Unfallverursacher deutlich Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert knapp unter zwei Promille. Die Sache ist ganz schön teuer: Der Ampelmast hat einen Schaden von 2000 Euro, an dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser