Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sichert „nicht geringe Menge“

„Tiefgaragenrausch“ endet mit Hausdurchsuchung in Waldkraiburg

Die Polizei aus Waldkraiburg untersuchte am Samstagabend (22. Januar) zwei Jugendliche und einen 18-jährigen Mann auf Drogen, nachdem sie in einer Garage Cannabisgeruch wahrgenommen hatten. Man fand zunächst eine kleinere Menge von Betäubungsmittel vor Ort; später in der Wohnung noch mehr.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Waldkraiburg - Im Rahmen einer Streifenfahrt nahmen Polizeibeamte aus Waldkraiburg am Samstag (22. Januar), gegen 19.50 Uhr, in der Tiefgarage am Sartrouville-Platz Cannabisgeruch wahr. Sie trafen auf zwei jugendliche Mädchen (15 und 16 Jahre alt) und einen 18-jährigen Mann, alle aus dem Landkreis Mühldorf am Inn. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten die Beamten der Polizei im Nahbereich Betäubungsmittel in Form von Marihuana und diverse Rauschgiftutensilien auffinden.

Alle Drei wurden zur weiteren Sachbearbeitung zur Polizeistelle Waldkraiburg verbracht. Die Eltern der Mädchen wurden verständigt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Mobiltelefone der drei Beteiligten beschlagnahmt. Bei den angeordneten Wohnungsdurchsuchungen konnten bei dem 18-Jährigen eine nicht geringe Menge Rauschgift sichergestellt werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © German Parga/dpa