Nachts in Waldkraiburg

Mann (28) am Innufer überfallen und hinterhältig ausgeraubt

Waldkraiburg - Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag kam es am Innufer unterhalb der Staatsstraße 2091 zu einem dreisten Handtaschenraub durch zwei bislang unbekannte Täter.

Das 28-jährige Opfer befand sich, gegen 1 Uhr, in der Grünanlage am Innufer, um dort Bild- und Tonaufnahmen zu fertigen. Dort fielen ihm unter einer Brücke zwei dunkel gekleidete, nicht deutsch sprechende Personen auf. Diese gingen kurz darauf auf den Geschädigten zu, rempelten ihn an und entrissen ihm seine Laptop-Tasche, in der sich hochwertiges Media-Equipment befand. 

Anschließend flüchteten die beiden Täter zu Fuß durch die Brücke in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei Mühldorf übernahm die Ermittlungen und bittet zur Klärung des Sachverhalts unter 08631/3673-0 um Hinweise. 

Die Polizei hat folgende Fragen:

  • Wer konnte zur fraglichen Tatzeit den Vorfall am Innufer, unterhalb der Staatsstraße 2091, beobachten? 
  • Wem sind Personen, vor oder während der fraglichen Tatzeit, am Innufer, unterhalb der Staatsstraße 2091, aufgefallen? 
  • Wer kennt Personen, die sich regelmäßig in der Nähe des Tatorts, im Bereich der Brücke am Innufer, unterhalb der Staatsstraße 2091, aufhalten?

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture allianc e / Arno Burgi/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser