Mädchen angefahren und geflüchtet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Eine unbekannte Frau hat am Donnerstag zwei Mädchen im Alter von zehn und elf Jahren mit ihrem Auto touchiert. Die Autofahrerin flüchtete vom Unfallort.

Gestern gegen 17.30 Uhr ereignete sich ein Unfall, bei dem zwei Mädchen im Alter von 10 und 11 Jahren leicht verletzt wurden. Die beiden Mädchen waren auf dem linken Radweg der Berliner Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs. Das eine Mädchen fuhr langsam mit ihrem Fahrrad. Das andere begleitete sie daneben zu Fuß. Von der Abfahrt der Kraiburger Straße, gegenüber des Bahnhaltestelle, kam eine Frau mit ihrem schwarzen Pkw hochgefahren und hielt zunächst an. Sie winkte den Mädchen zu, dass sie die Straße überqueren können. Weshalb die beide auch losgingen.

Als sie fast am Fahrzeug vorbei waren, fuhr die Frau plötzlich an und touchierte das Fahrrad, weshalb die 10-Jährige nach rechts auf ihre Freundin fiel. Beide Mädchen zogen sich Verletzungen und Quetschungen an den Beinen zu.

Die Fahrerin verlies jedoch sofort die Unfallstelle, ohne sich um die Mädchen zu kümmern. Zur Unfallflüchtigen gibt es keine nähere Beschreibung. Beim Unfallfahrzeug handelte es sich um einen schwarzen Pkw der Mittel - oder Kompaktklasse, ähnlich einem VW Golf.

Hinweise bitte an die Polizei Waldkraiburg unter Tel. 08638 / 9447-0

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser