Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Täter pöbelten Passanten an

Zwei gegen einen: Unbekannte schlagen 17-jährigen Streitschlichter

Waldkraiburg - Am Samstagabend pöbelten zwei Unbekannte in der Aussiger Straße Passanten an. Als ein 17-Jähriger dazwischen ging, schlugen ihm die Täter mehrfach ins Gesicht. Die Polizei bitet jetzt um Hinweise.

Die Pressemeldung im Wortlaut: 

Laut Angaben eines 17-Jährigen aus Waldkraiburg, konnte dieser am Samstag, gegen 23.30 Uhr, zwei Personen in der Aussiger Straße beobachten, die einen Passanten anpöbelten. 

Er ging dazwischen, um den Streit zu schlichten. Dabei schlugen ihm die unbekannten Männer mehrfach ins Gesicht, während sich der betroffene Passant von der Tatörtlichkeit entfernte. Eine Fahndung nach den Tätern blieb ergebnislos. Der 17-jährige Waldkraiburger erlitt leichte Verletzungen im Gesicht. 

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, bittet die Polizei, sich unter der Telefonnummer 08638/94470 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare