Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressebericht der PI Waldkraibrug

Unfallverursacher flüchtet nach leichtem Zusammenstoß

Waldkraiburg - Am gestrigen Freitag, den 19. Oktober flüchtete ein bislang unbekannter Autofahrer, nach einem leichten Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug, an der Kreuzung Teplitzer Straße / Berliner Straße von der Unfallstelle.

Am Freitagmittag, gegen 13.50 Uhr, fuhr an der Kreuzung Teplitzer Straße / Berliner Straße ein silberfarbener Pkw älteren Baujahrs auf einen roten Toyota auf. Es kam zu einer leichten Berührung, wobei der Toyota linksseitig an der hinteren Stoßstange beschädigt wurde. Der Unfallverursacher blieb kurz stehen, entfernte sich aber doch von der Unfallstelle. Zeugen des Vorfalls mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg unter der 08638/9447-0 melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare