Dacia hebt ab und überschlägt sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Ein Unfall mit drei beteiligten Autos ereignete sich an der Graslitzer Straße. Ein Dacia wurde von einem Ford Transit auf einen Renault geschleudert und überschlug sich.

Am 7. Oktober, 7.45 Uhr, kam es an der Kreuzung Graslitzer- /Reichenberger Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger Ford-Transit-Fahrer, der auf der Reichenberger Straße stadtauswärts fuhr, missachtete die Vorfahrt eines 55-jährigen Dacia-Fahrers. Dieser war auf der Graslitzer Straße stadtauswärts unterwegs. Die Ampel war zu dieser Zeit nicht in Betrieb. Durch den Anstoß wurde der Dacia nach links auf die Gegenfahrbahn geschoben und stieß gegen einen stadteinwärts fahrenden Renault Espace. Auf Grund dieses Anstoßes hob der Dacia ab, überschlug sich und landete mit dem Dach auf der Fahrbahn.

Der Fahrer des Dacia, der angegurtet war, wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Mühldorf gebracht. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 2500 Euro am Ford Transit, ca. 10.000 Euro am Dacia und ca. 5500 Euro am Renault.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser