Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorsicht bissig: Hund schnappt nach Kind (6)

Waldkraiburg - Das Mädchen wollte lediglich an dem Hund vorbeifahren, als dieser zuschnappte: Der Terriermix eines 59-Jährigen war nicht angeleint, eine Strafanzeige ist die Folge.

Samstag Mittag befuhr eine 6-jährige Waldkraiburgerin, mit ihrem Fahrrad, den Gehweg am Münchner Platz. Dort war zu diesem Zeitpunkt gerade ein 59-jähriger Mann aus Waldkraiburg mit seinem Hund (einem Terrier-Mischling) unterwegs. Der Hund war hierbei nicht angeleint. Als das junge Mädchen an dem Hund vorbeigefahren war, schnappte dieser nach ihr und biss ihr dabei in das linke Wadenbein. Dabei wurde das Mädchen leicht verletzt.

Aufgrund dessen wurde eine Strafanzeige gegen den Hundehalter wegen fahrlässiger Körperverletzung durch Unterlassen erstattet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare