Vom Zeugen zum Sünder

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Dumm gelaufen: Eigentlich nur als Zeuge bei der Polizei geladen, landete ein 27-Jähriger rasch auf der "Anklagebank". Die ganze Geschichte:

Am Donnerstag, 29.08.2013, gegen 16.30 Uhr, war ein 27-jähriger Waldkraiburger als Zeuge bei der Polizei Waldkraiburg vorgeladen. Von dem vernehmenden Beamten wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Es stellte sich heraus, dass der Zeuge mit seinem Pkw zur Polizeiinspektion gefahren war.

Ein Alkotest ergab einen Wert im knapp nicht mehr fahrtüchtigen Bereich. Er musste das Fahrzeug stehen lassen und den Schlüssel abgeben. Er muss eine Geldbuße von 500 Euro bezahlen und erhält ein Monat Fahrverbot - eine teure Vernehmung.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser