10.000 Euro Schaden bei zwei Unfällen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Keine Verletzten, aber erheblichen Schaden forderten zwei Unfälle am Mittwochabend. In einem Fall haute der Motorradfahrer sogar einfach ab.

Crash auf Kaufland-Parkplatz

Am 24.04.2013, um 21.00 Uhr, kam es in Waldkraiburg auf dem Kaufland-Parkplatz zu einem Verkehrsunfall. Die beiden Verkehrsteilnehmer, eine 27-jährige BMW- Fahrerin aus Waldkraiburg übersah im Parkplatzbereich einen 18-jährigen Audi- Fahrer aus Mettenheim. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Gesamtschaden ca. 5.500 Euro. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Motorradfahrer haute einfach ab

Eine gute Stunde später, um 22:10 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Waldkraiburger mit seinem BMW die Kreisstraße MÜ18 von St. Erasmus kommend in Richtung Waldkraiburg. Der Pkw-Fahrer befuhr gerade die am Ortsrand von St. Erasmus befindliche Rechtskurve, als ihm ein Motorradfahrer auf seiner Fahrbahn entgegenkam. Er bremste seinen BMW ab und lenkte ganz nach rechts, um einen Zusammenstoß mit dem Motorrad zu vermeiden. Hierbei touchierte er die Leitplanke. Nach dem Kontakt mit dieser lenkte er nach links und geriet durch den Schwung des Fahrzeugs ganz nach links. Dabei touchierte er nochmals, diesmal mit der anderen Fahrzeugseite des Pkws, die Leitplanke. Anschließend kam das Fahrzeug zum Stillstand.

Nun musste er leider feststellen, dass von dem Motorradfahrer nichts mehr zu sehen war. Dieser hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Schaden am Pkw und an der Leitplanke ca. 4500 Euro.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser