Unfall in Wasserburg

12-Jährigen übersehen: Mehrere Bein-Brüche

Wasserburg - Am Dienstagnachmittag hat ein 84-jähriger Mann einen 12-jährigen Jungen erfasst. Dabei zog sich der Jugendliche mehrere Brüche am Bein zu.

Am 15. Dezember gegen 14.45 Uhr kam es im verkehrsberuhigten Bereich am Marienplatz in Wasserburg zu einem Verkehrsunfall. Ein 84-jähriger Halfinger fuhr mit seinem Fahrzeug in den verkehrsberuhigten Bereich am Marienplatz ein. Zu diesem Zeitpunkt wollte gerade eine Gruppe von Schulkindern der Mittelschule Wasserburg den verkehrsberuhigten Bereich queren. Dabei erfasste der Auto-Fahrer einen 12-jährigen Jungen aus Wasserburg am Bein. Der Junge wurde daraufhin ins Krankenhaus Wasserburg verbracht. Es stellte sich heraus, dass durch den Zusammenstoß sein Bein mehrfach gebrochen wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser